Sie bekommen eine Klimaanlage

... und zahlen keinen Cent für Strom

Klimaforscher sagen die Erhöhung der Außentemperaturen voraus, wir werden künftig sehr heiße Sommer bekommen. Diese Situation kennen wir bereits: In den Baumärkten und Fachgeschäften waren von heute auf morgen alle Klimageräte und Ventilatoren ausverkauft. Es gab Sommer mit unerträglicher Hitze. Besonders ältere Mitbürger litten darunter unsäglich.


Wie vorteilhaft für Sie, wenn Sie sich für ein SmartHome Erdwärme-Designhaus entscheiden: Hier ist die vollwertige und alle Räume umfassende Klimaanlage bereits im Standard und im Hauspreis enthalten.


Als Verfechter der Erneuerbaren Energien werden wir sicherlich keine normale Klimaanlage, die Strom verbraucht, in unsere Häuser einbauen.

Genau das Gegenteil ist der Fall: Unsere Klimaanlage hat eine noch bessere Wirkung als strombetriebene Klimageräte - aber sie verbraucht keinen Cent Strom.


Das muss genauer erklärt werden:

Wir holen uns die Kühle aus dem Erdreich mittels Erdreich-Luft-Tauscher. Während der Ausführung der Erdwärmeanlage (Spiralkollektoren) erfolgt die gleichzeitige Installation der Erdreich-Luft-Tauscher, die in die Spiralkollektoren eingelegt werden.Was viele nicht vermuten: In der Tiefe der Erdwärme-Spiralkollektoren befindet sich die optimale Kältetemperatur, um eine Klimaanlage zu betreiben. Und das ohne Strom, wie bereits gesagt.


  • Klimazustand:


Heißer Sommer - unerträgliche Hitze - Wohnräume sind übertemperiert - man sehnt sich nach angenehmer Kühle.


Funktionsablauf:


  1. Die Be- und Entlüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung wird abgeschaltet.
  2. Es wird auf Klimabetrieb umgeschaltet.
  3. Die warme Raumluft wird abgezogen und durch kühle Luft aus dem Erdreich-Luft-Tauscher ersetzt.
  4. Gleichzeitig wird der Rotor der normalen Lüftungsanlage auf Klimaanlage umgeschaltet.
  5. Das Antriebsaggregat der normalen Lüftungsanlage übernimmt nun den Klimabetrieb.
  6. Die Lüftungsrohre im Hause werden umgeschaltet, so dass die Klimaanlage über die normalen Lufteintrits- und -austrittsgitter funktioniert.


Also: Wenn sich die Klimafunktion einschaltet, wird die normale Lüftungsanlage ausgeschaltet. Die Klimaanlage läuft statt der Lüftungsanlage. Jetzt verstehen Sie, warum die Klimaanlage keinen Cent Strom kostet. Denn wäre die Klimaanlage nicht vorhanden, müßte die Lüftungsanlage in Betrieb sein.


  • Weiterer Klimazustand:


Auch die normale Lüftungsanlage greift auf den Erdreich-Luft-Tauscher zurück, wenn bemerkt wird, dass es im Erdreich wärmer ist als draußen. In diesem Falle verwendet die normale Lüftung nicht die kalte Außenluft, sondern den günstiger temperierten Erdreich-Luft-Tauscher.


  • Vollautomatischer Betrieb:


Alle Funktionen und Umschaltprozesse funktionieren vollautomatisch.

Die Klimaanlage umfaßt alle Räume, auch den ausgebauten Dachbereich.


Als Hausbewohner haben Sie über den obigen Regler (der sich sinnvollerweise im Flur des Erdgeschosses befindet) folgende Eingriffsrechte:


  • Sie können die Klimafunktion jederzeit ein- oder ausschalten.
  • Sie wählen die Temperatur vor, auf welche die Räume heruntergekühlt werden sollen.
  • Sie können auch jeden einzelnen Raum wegschalten oder zuschalten.

© Alle Rechte vorbehalten